Toutes les nouvelles | Salons | L'entreprise | Presse | 
30.11.2018

Die Brücke in der Freizeitanlage Burkhardswalde im System R-neu hat eine Länge von 8,12 m, eine Lichte Breite von 2,0 m und wiegt 1,6 to. Die Brücke inkl. der Füllstabgeländer mit einer Geländerhöhe von 1,30 m ist in RAL 7016 lackiert und um 6 % geneigt. Die Lauffläche ist rutschfest (R13) PU beschichtet.
13.11.2018

Die geschweißte Fuß- und Radwegbrücke in Groitzsch über die Schauder zwischen Nehmitz und Bornaer Straße, Groitzsch hat eine Länge von 17,60 m, eine Lichte Breite von 2,50m und wiegt ,3,3 to. Die Brücke inkl. der Füllstabgeländer mit einer Höhe von 1,3m ist in DB703 mit Eisenglimmer lackiert, die Lauffläche rutschfest (R13) PU beschichtet.
19.10.2018

Die Fußgängerbrücke über die Pleiße im Park Lichtentanne im System: R-neu hat eine Länge von 8,70 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegt 1,4to. Die gesamte Brücke inkl. der Füllstabgeländer mit einer Höhe von 1,3m sind transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest (R12) PU beschichtet.
09.10.2018

Die Fuß- und Radwegbrücke „Nausteg“ im Ortsteil Riedheim im System SL klein hat eine Länge von 16,40 m, eine Lichte Breite von 1,80 m, kann bis 0,5 to belastet werden und wiegt 2,7 to. Die sichtbaren Brückenteile sind transparent in C0 eloxiert, die Geländer in einer Höhe von 1,2m verfügen über eine Geländerverkleidung aus Douglasienholz mit Handlaufschale,. Die Lauffläche ist rutschfest PU (R12) beschichtet.
24.05.2018

Die Fußgängerbrücke im neuen R-System in der Seergasse über den Klotzbach, ist 9m lang hat eine Lichte Breite von 2m, ist belastba bis 0,5 to und wiegt 1,2to. Die Brücke ist in C31 eloxiert, das 1,3m hohe Gelänger verfügt über eine Lärchenholzverkleidung, die Lauffläche ist rutschfest PU (R12) beschichtet.
27.04.2018

Die Brücke in Radolfzell im System SL mit einem Stich von 430 mm hat eine Länge von 26,40 m, eine Lichte Breite von 3,00 m und wiegt 7,0 to. Die Brücke mit Holzgeländer mit Handlaufschale ist in C0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
11.04.2018

Die Fußgängerbrücke im SL-System hat eine Länge von 62,50 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und besteht aus 3 Teilen.
Das 1. Brückenteil hat eine Länge von 13,30 m Länge bei einem Gewicht von 3,2 to, das mittleres Brückenteil in einer Länge von 29,20 m mit einem Stich von 611 mm hat ein Gewicht von 6,9 to. Das 3. Brückenteil mit einer Länge von 20,90 m wiegt 5,0 to.
Die Brücke hat eine Auflastung von 7,5 to.
Die gesamte Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist komplett in CO eloxiert und verfügt über einen Edelstahlhandlauf mit einseitiger Bohrung für die Beleuchtung. Die Lauffläche ist rutschfest (R12) PU beschichtet.
27.02.2018

Die Geh- und Radwegbrücke über den Schutterentlastungskanal in der Nähe Kläranlage Schwanau-Nonnenweier im System SL mit einem Stich von 300 mm hat eine Länge von 32,10 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegt 10,5 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer ist in DB 703 lackiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
31.01.2018

Die neue Brücke in Bad Aibling im System SL mit einem Stich von 100mm hat eine Länge von 20,60m, eine Lichte Breite von 2,50m, wiegt 4,5to und kann bis 3,5to belastet werden. Die Brücke mit Füllstabgeländer ist mit Ausnahme der Plattformen in C0 eloxiert und verfügt über Kabelleerrohre. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
24.11.2017

Die Brücke bei der Grundschule in Pegnitz im System SL-Mini mit einer Auflastung von 3,5 to ist 14,50 m lang und hat eine Lichte Breite von 2,50 m bei einem Gewicht von 2,6 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer und Plattformen ist in C34 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
21.11.2017

Die beiden baugleichen Brücken „Rimbach Nord“ und „Rimbach Süd“ im SL Mini System sind jeweils 14,20 m lang, haben eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegen je 2,5 to. Die sichtbaren Geländerbauteile der Brücken mit Füllstabgeländer sind in C32 eloxiert, die Laufflächen sind rutschfest PU beschichtet (R12).
23.10.2017

Die Fußgängerbrücke am Bahnhof in Ottweiler im SL-System besteht aus 3 Teilen, hat eine Gesamtlänge von 55,70 m bei einer Lichten Breite von 1,85 m und wiegt ca. 15,5 to.
Die Brücke ist in RAL 7016 lackiert und verfügt über einen Schwingungstilger, Berührschutz, Rohrleitungen und eine Entwässerungsrinne. Die Lauffläche ist zwecks Barrierefreiheit mit Bodenindikatoren versehen (Noppenbahnen für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen) und rutschfest (R13) PU beschichtet.
15.09.2017

Die geschweißte Brücke in der Wilferdinger Straße in Remchingen hat eine Länge von 9,42 m, eine Lichte Breite von 1,55m und wiegt ca. 1,5 to. Die Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in DB 703 lackiert und verfügt über Rohrhalter. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
Kürzer als die Brücke in der Murrgasse ist das Aussehen identisch.
31.08.2017

Die beiden Brücken in der Greifswalderstraße im R-System sind mit Füllstabgeländer und Leerrohren mit Halter ausgestattet. Die Laufflächen bestehen aus einem verzinkten Gitterrostbelag.
Die 1. Brücke hat eine Länge von 8,14 m und ein Gewicht von 1,9 to, die 2. Brücke eine Länge von 7,64 m und ein Gewicht von 1,7 to, jeweils bei einer Lichten Breite von 2,70 m.
16.08.2017

Die Brücke über die Bahn in der Bahnhofstraße in Albstadt-Tailfingen im System SL-Klein hat eine Länge von 15,20 m und eine Lichte Breite von 2,20 m bei einem Gewicht von 2,3 to. Die gesamte Brücke inklusive der Geländer mit Lochblechverkleidung und den Plattformen sind in C0 eloxiert.
Die Brücke ist geerdet und verfügt über eine Entwässerungsrinne sowie eine Beleuchtung im Handlauf. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
Um den Bahnbetrieb nicht zu behindern wurde die Brücke nachts vom 16.08.2017 zum 17.08.2017 eingeschwenkt.
04.07.2017

Neue Fußgängerbrücke und Bedienpfeiler beim Speicher Staucha.
Die Brücke ist 16m lang mit einer lichten Breite von 1,5m und wiegt 2,6to.
Die gesamte Brücke ist inklusive der Aluminium-Füllstabgeländer transparent (C0) eloxiert und verfügt über Leerrohre und eine abschließbare Tür. Die Lauffläche ist rutschfest PU-beschichtet (R12).
Die Bedienpfeiler mit einer Höhe von 6,5m und einer lichten Breite von 1,5m wiegen 1,5t. Sie sind in DB 702 pulverbeschichtet, verfügen über Aluminium-Füllstabgeländer und Leerrohre.
Die Lauffläche besteht aus Gitterrosten mit Aussparungen für Schiebergestänge und Leerrohre, Schieber einschließlich Gestänge und Antrieb, Groß- und Kleinrechen, Dammbalken inklusive Verankerungen.
16.05.2017

Die geschweißte Fußgängerbrücke über den Freitagsgraben ist 6,2m lang, hat eine lichte Breite von 1,75m und wiegt 0,8to. Die gesamte Brücke inkl. des Aluminium-Füllstabgeländers ist in RAL 6013 pulverbeschichtet, die Lauffläche PU-beschichtet (R12), Auflastung bis 0,5to.
29.03.2017

Die neue Fußgängerbrücke über den Vorwerker Bach ist 7,5m lang, hat eine lichte Breite von 1,8m und wiegt 1to. Die komplette Brücke ist in RAL 6013 pulverbeschichtet, inklusive der Füllstabgeländer und deren Verlängerung um 30 cm zu beiden Seiten.
20.12.2016

Die geschweißte Geh- und Radwegbrücke über den Webelsbach im Ortsteil Unterbachern ist 13m lang, hat eine lichte Breite von 2,75m und wiegt 2,5to. Die Brücke ist inklusive der Füllstabgeländer in RAL 5005 lackiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
23.11.2016

Die Fußgänger- und Radwegbrücke über den kleinen Bach im Ortsteil Bad Mingolsheim im R-System ist 6,8m lang, bei einer lichten Breite von 2m und einem Gewicht von 0,9to. Die gesamte Brücke inkl. der Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
10.11.2016

Die Fußgängerbrücke über die Spree im SL-System besteht aus 2 Auffahrrampen und einem Zwischenpodest, ist 26m lang, hat eine lichte Breite von 2m und wiegt 3,9to. Die Brücke inkl. der Plattformen ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet. Seitlich wurde eine Tragkonstruktion für Rohre angebracht. Auf Grund beengter Platzverhältnisse wurde die Brücke in 3 Einzelteilen angeliefert und wurde vor Ort zusammengebaut.
29.09.2016

Die geschweißte Fußgänger- und Radwegbrücke über den Leinbach ist 8,5m lang, hat eine lichte Breite von 2m und wiegt 1,5to. Die Brücke ist in RAL 9006 mit Graffityschutz lackiert, verfügt über Füllstabgeländer und eine rutschfest (R12) PU-beschichtete Lauffläche.
16.09.2016

Die Brücke über die Bahn in der Aulstraße im SL-System ist 24,2m lang. Bei einer lichten Breite von 1,8m wiegt diese 5,5to. Die gesamte Brücke inklusive der Plattformen und des Füllstabgeländers ist in C-34 eloxiert.
Als Berührschutz zu den Oberleitungen wurde auf der einen Seite ein senkrechtes Wandelement mit Makrolonverglasung und auf der anderen Seite ein horizontaler Schutz aus Wellblech installiert.
Um den Betrieb möglichst wenig zu behindern, wurde die Brücke nachts montiert.
16.08.2016

Die Fußgänger- und Radwegbrücke über den Torpenbach im R-System ist 7,5m lang, bei einer lichten Breite von 3,3m und einem Gewicht von 0,9to. Die Brückenteile sind in C-0, die Füllstabgeländer in C-31 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12). Auf beiden Brückenseiten wurden je 2 m lange Geländerverlängerungen angebracht.
09.07.2016

Die 4 Fußgängerbrücken als Bedienstege bei der Wehranlage Hengsteysee sind je 30m lang, haben eine lichte Breite von 2m und wiegen zusammen 15to.
Sie sind in C-35 eloxiert. Die Geländerverkleidung besteht aus feuerverzinkten, Duplex-pulverbeschichteten Füllstabgeländern aus Stahl, die mit einen Edelstahlhandlauf versehen sind. Als Lauffläche kommen Profiloste aus Edelstahl zum Einsatz. Unter der Brückenlauffläche befinden sich Kanäle für Elektro-, Wasser- und Abwasserleitungen jeweils mit Revisionsöffnungen, auf dem Handlauf wurden Taubenabweiser aus Spanndraht befestigt.
Die Brücke wurde mit Hilfe eines Schwimmkrans montiert.
20.04.2016

Die neue Füßgängerbrücke am Erlebnisbad EbserMare im SL-System mit Stich ist 22m lang, hat eine Lichte Breite von 2m und wiegt 4to. Die gesamte Brücke inkl. der Alluminiumfüllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet.
22.12.2015

Die neue Fuß- und Radwegbrücke im SL-System mit Stich ist 21,35m lang bei einer lichten Breite von 2,2m und wiegt 5to. Die an beiden Seiten um 1,5m verlängerten Füllstabgeländer sind ebenso wie die gesamte Brücke in C-0 eloxiert. Die Lauffläche ist rutschfest PU-beschichtet (R12).
27.11.2015

Die neue Fußgängerbrücke im sl-System mit Stich über die Weschnitz ist 25,7m lang bei einer lichten Breite von 2,5m und wiegt 7to. Die Laufflächen der inkl. Plattformen und Füllstabgeländer in C-31 eloxierte Brücke sind PU-beschichtet (R12).
06.11.2015

Die neue Fußgängerbrücke im sL-System mit Stich über die Wied ist 41,2m lang bei einer lichten Breite von 2,5m und einem Gewicht von 15to. Die Brücke inkl. Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, doe Lauffläche PU beschichtet (R12). Aufgrund beengter Platzverhältnisse vor Ort, wurde die Brücke in 2 Teilen angeliefert, und vor Ort zusammengebaut.
19.10.2015

Die neue Fußgängerbrücke am Gymnasium im R-System ist 9,45m lang bei einer lichten Breite von 2,5m und einem Gewicht von 1,8to. Die gesamte Brücke inkl. der Aluminium-Füllstabgeländer ist transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet und mit Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 2,5to befahrbar.
06.10.2015

Die Brücke über die Lindach in Weilheim im R-System ist 8,5m lang bei einer lichten Breite von 1,6m und wiegt 1,4to.
Die gesamte Brücke inklusive der Aluminium Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU beschichtet.
08.08.2015

Die neue Brücke im sL mini-System ist 11,3m lang, bei einer lichte Breite von 1,9m und einem Gewicht von 2to. Die gesamte Brücke inklusive Aluminium-Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
29.05.2015

Die neue Fuß - und Radwegbrücke im SL-System ist 18,8m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 4,25to. Die Brücke ist Dunkelbronze (C-34) eloxiert und mit Füllstabgeländer ausgestattet. Die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12).
20.12.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke über die L264 im Ortsteil Hambach im sL-System mit einem Stich von 80,9cm, ist 29m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 8,9to.
Die gesamte Brücke inkl. der Aluminiumfüllstabgeländer und der Plattformen ist in C-0 eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12).
Die L264 musste nur während der Montage für kurze Zeit gesperrt werden.
28.11.2014

Die neue „Heydekampfbrücke“ in Rastatt im sL-System mit Stich ist 17m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 3,5t.
Die Brücke ist, inklusive der Plattformen und der Aluminiumblechverkleidung der Geländer mit Berührschutz, in C-0 eloxiert. Die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12), die Brücke an den Enden abgeschrägt und mit zusätzlichen Geländerverlängerungen aus Stahl versehen.
07.11.2014

Die Fußgängerbrücke über die Geineegge im sL-System ist 7,5m lang, hat eine lichte Breite von 2,9m, wiegt 2to und kann von Fahrzeugen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von maximal 5to befahren werden.
Die Füllstabgeländer sind an jeder Brückenseite um 0,95m verlängert. Die gesamte Brücke ist in C-31 eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
10.10.2014

Die Fußgängerbrücke über die Schmiecha im sL-System ist 10,4m lang, hat eine lichte Breite von 1,5m und wiegt 1,7to.
Die Brücke ist inklusive der Aluminiumfüllstabgeländer in C-0 eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12).
23.09.2014

Die komplett in C-0 eloxierte Fußgängerbrücke über den Lüßbach in Berg am Starnberger See ist 9m lang, hat eine lichte Breite von 2,3m und wiegt 1,6to.
Die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12), die Geländer mit Aluminium-Füllstäben verkleidet.
08.09.2014

Die 29,5m lange Fuß- und Radweg-Brücke über den Armançon im sL-System mit Stich und einer Auflastung von 3,5t hat eine lichte Breite von 2,5m, wiegt 8,5t und ist in C-33 eloxiert.
Die Lauffläche ist PU-beschichtet, die Geländer sind mit Stahlseil verkleidet.
31.07.2014

Zur WDR-Mediathek


23.07.2014

Die neue Marienbrücke (neben der Marienkirche an der Hermann-Fischer-Allee) im sL-System mit Stich hat eine Länge von 26,7m, eine lichte Breite von 2m und wiegt 7,5to.
Die Aluminiumteile sind C-34 (dunkelbraun) eloxiert. Die Brücke verfügt über ein Holzfüllstabgeländer und eine PU-beschichtete Lauffläche.
Dank einer Sonderauflagerkonstruktion (Lager nach innen versetzt) können kostengünstig die Bestandsfundamente genutzt werden.
30.06.2014

Die Füßgängerbrücke im L-System hat eine Länge von 18,59m, eine lichte Breite von 1,4m und wiegt 2,1to. Die Geländer sind mit Stahlseilen verkleidet, die Geländerbauteile in C33 eloxiert.
06.06.2014

Die komplett bronzefarben eloxierte Brücke hat ein Füllstabgeländer mit einer aufgesetzten Handlaufschale. Die Lauffläche ist rutschfest mit Polyurethan beschichtet, Rutschfestigkeitsklasse R12. Die Brücke im R-System ist 3m breit und hat eine lichte Breite von 1,2m.
15.04.2014

Der Neubau der Fußgängerbrücke am Hôpital Georges-Clémenceau dient als separater, behindertengerechter Ausgang aus dem Krankenhaus in den Park.
Die Gesamtlänge der Brücke im L-System beträgt 27,35m bei einer lichten Breite von 1,5m und einem Gewicht von 5,5to.
Die Brücke ist in C-32 eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet. Als Geländerverkleidung kommen Stahlseile zum Einsatz.

Aus Gründen der Barrierefreiheit, insbesondere für Rollstuhlfahrer, wird die leichte Steigung der Brücke durch mehrere, waagerechte Ruhepodeste unterbrochen. Krankenhausseitig ist das Geländer, zur Absturzsicherung, auf den ersten 13m auf 1,8m erhöht.
17.01.2014

Die 8,8m lange und 2,7m breite Brücke mit Stich im sL-System ist inkl. der Füllstabgeländer komplett in schwarz (C-35) eloxiert. Die Lauffläche ist PU-beschichtet.
08.11.2013

Die komplett eloxierte Brücke im sL-System, mit leichtem Stichbogen und Füllstabgeländer, hat eine Länge von 18 m und eine lichte Breite von 2,62 m bei einem Gesamtgewicht von 3,1 to. Die Lauffläche ist PU beschichtet.
14.10.2013

Die Brücke im sL-System mit einer Länge von 23m und einer lichten breite von 2,35m wurde mit einer Rampe im R-System kombiniert. Die Rampe hat eine Länge von 26m und eine lichte Breite von 1,7m, die Stützen ruhen auf Punktfundamenten. Brücke und Rampe mit Füllstabgeländer sind komplett eloxiert und wiegen zusammen 11to.
12.09.2013

Die 22m lange und 1,4m breite Füßgängerbrücke im L-System mit Stich ist eloxiert, verfügt über ein Stahlseilgeländer, eine PU-beschichtete Lauffläche und abschließbare Türen auf beiden Seiten.
08.08.2013

La passerelle de type R sur la Brühlwiese repose sur des appuis en aluminium. Elle est d’une portée de 9,5m, une largeur utile de 2,5 et pèse 2,3t. Elle est anodisée de teinte aluminium nature, équipée d'un barreaudage et le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane.
07.08.2013

La passerelle Mangfallsteg de 27 m est une construction spéciale et architecturée de type SL d’une largeur 2,5m. Elle ne pèse que 8t. La structure, tablier et platelage inclus sont entièrement anodisés en teinte naturelle aluminium. Le garde-corps est rempli par de la maille en aluminium déployé, la main courante est en inox. Le platelage aluminium est équipé d’un revêtement antidérapant en polyuréthane et accessible aux véhicules d’entretien de 5,5t.
05.07.2013

La passerelle Breitwiese sur le Ellbach à Saawelligen de type sL accessible aux engins utilitaires de 4 t a une portée de 20 m, une largeur utile de 2,5 m et un poids de 5to. Elle est anodisée de teinte naturelle aluminium et équipée d'un barreaudage. Le tablier aluminium est revêtu d’une résine polyuréthane.
05.06.2013

La passerelle de type sL a une portée de 22,1 m et une largeur utile de 1,5 m. La charpente en aluminium est anodisée en noir et équipée de montants en bois de mélèze. Le tablier en aluminium est équipé d’une résine polyuréthane. L’opération s’est passée comme prévu. La passerelle a été posée en quelques minutes en présence d’un grand nombre d’habitants de la ville. Afin de marquer ce joyeux évènement, la Mairie de la Ville de Ribeauvillé a offert aux personnes présentes une tournée de Crémant d’Alsace et des snacks en apéritif.
04.04.2013

La passerelle de type R a une portée de 10 m et une largeur utile de 2,3 m. La structure et le barreaudage sont complètement anodisés. Le tablier est en matière composite TRIMAX et équipé d’accroches pour réseaux. La passerelle est mise à la terre.
18.01.2013

La passerelle de type R a une portée de 9,4 m et une largeur utile de 2 m. La passerelle et les barreaudages sont entièrement thermolaqués couleur grise. Le tablier rouge brun est en matière composite TRIMAX. La passerelle repose sur des poutrelles HEA en acier galvanisé.
12.12.2012

La nouvelle passerelle a une portée de 22,2 m et une largeur utile de 1,4 m. Sous la passerelle se trouvent six réseaux pour des conduites d'alimentation. Le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante. La pose sous une température de -10 degrés a été sans aucune complication. En l’espace de cinq minutes, la passerelle a été posée et fixée aux fondations.
28.09.2012


16.08.2012

La nouvelle passerelle piétons-cycles du Teichgarten si attendue par les habitants de Wolfenbuttel a été posée le 15.08.2012.
Elle remplace la passerelle en bois fermée depuis 6 mois aux usagers pour des problèmes d’insécurité. La passerelle PML de 28,5m de portée et 2,50 de largeur relie les voies très fréquentées entre la zone de loisirs de Stadtgraben et Wolfenbuttel sud.
Tous les éléments de la structure aluminium sont anodisés de teinte marron foncé, les barreaudages sont peints marron clair, sur le tablier en aluminium anodisé repose le platelage aluminium anodisé et revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante.
La passerelle accessible immédiatement sera mise en service dans 3 semaines après la fin des travaux de raccordement.
20.12.2011

Passerelle piétons-cycles Kocherwiesen.
*Système L *Portée: 17,6 m *Largeur utile:2,5 m *Poids:3 t.
Equipements: Barreaudages aluminium anodisés C0, tablier en profilés aluminium avec revêtement polyuréthane, anodisation des treillis C0.
27.05.2011

Am 12. Mai 2011 wurde im Rahmen des Neubaus des Aeroglen Radweges entlang des Captain Cook Highways (bei Cairns, Queensland, Australien) eine pml-Aluminiumbrücke fertig gestellt und an den Nutzer übergeben.
Es handelt sich bei dieser Brücke um ein B-System mit einer Länge von 34m und einer Nutzbreite von 3m. Die Brücke ist komplett eloxiert und mit einem Lochblechgeländer ausgestattet.
Als Besonderheit verfügt sie als erste Brücke weltweit über das neuartige Oberflächensystem QUALIgrip, welches eine signifikante Erhöhung der Rutschfestigkeit des Brückenlauffläche gegenüber blanken Aluminium ermöglicht.
29.06.2010

The pedastrial bridge has a length of 43.6m and a width of 2.5 m. The tread is covered with PU. As shock proof protection, the anodised quadrails are covered with Plexiglas. All other railway typical specifications are fulfilled, too.
15.05.2010

Passerelle piétons-cycles constituées de trois travées, identique à celle de Weyersheim.
*Système B3 *Portée: 40 m *Largeur utile: 3 m.
Equipements: Appuis sur deux béquilles en aluminium anodisé C0, anodisation des treillis C31, barreaudages aluminium anodisés C0, tablier en profilés aluminium avec revêtement polyuréthane, membrures supérieures thermolaquées en rouge RAL 3020.
03.12.2009

2 passerelles Longueur: 18,59 m, largeur: 2,5 m. Les revêtements du tablier est en polyuréthane antidérapant. Le garde-corps anodisé est habillé avec des câbles tendus en inox.
09.07.2009

La nouvelle Passerelle au dessus de la Brigach est anodisée en marron et est couvert d’un revêtement antidérapant PU. La passerelle de 9.500kg et un garde corps en bois à été installer le 8 Juillet 2009 devant les yeux du maitre d’ouvrage de la presse et d’un grand public.
19.06.2009


06.05.2009

La passerelle à Staffelfelden à été mise en place. Il y avait pas mal de vent ce qui a compliquer la pose, mais a 18 heures la passerelle a pu être posée en seulement une heure. Un public important, ainsi que la Presse et la télévision locale c’est réunis au tour du chantier pour voir la pose de cette passerelle de 53m de long et de 3,25m de larges. La passerelle a du être posé par le côté, pas comme habituellement par le haut. A 19 heure la grue de 500to a pu lâcher la passerelle de ces cordes.
Les jours a suivre, les garde corps ainsi que les travaux final vont être fait.
11.03.2009

Une nouvelle passerelle consistante de 3 parties avec des appuis en biais a été posée à Ravensburg en Allemagne. Sa longueur est de 30,4m et sa largeur de 2,2m. La passerelle est anodisée et équipée de garde-corps en forme de barraudages en aluminium. La surface de roulement est couverte d’une couche PU et est équipée de rigoles horizontales et verticales qui mènent l’eau dans un système de drainage d’eau monté en dessous de la passerelle.
20.02.2009


15.01.2009

In der Stadt Rancagua, ca. 100 km nördlich der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile werden wir die erste pml-Aluminium Fußgängerbrücke in Chile installieren.
Sie führt über die Schnellstrasse Ruta 5 Sur und verbindet einen Vorort mit der Innenstadt. Die Aluminiumbrücke besteht aus 3 Teilbrücken im B-System und 4 schrägen Rampen mit einer Gesamtlänge von 195 m. Damit haben wir den Durchbruch im chilenischen Markt geschafft.
08.10.2008

La passerelle à un garde corps en fils inox, un revêtement en polyuréthane et est anodisée. En tant que supplément elle possède des deux côtés d’un fourreau pour câbles de 12,0m x 1,0m x 0,5m.
30.09.2008


01.07.2008

L’entreprise pml a construit 14 passerelles dans le premier semestre 2008. Ce qui est jusqu’à présent le semestre avec le plus grand succès dans la jeune vie des passerelles de pml. Ceci confirme une tendance grimpante dans cette branche.
Pour voir les passerelles construites en 2008 c’est par ici.
11.06.2008

In der Nacht vom 10. Juni wurde die Hauptbrücke der Anlage 2 erfolgreich eingeschwenkt.
Somit steht das Projekt kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.
Wir sind sehr stolz auf die hervorragende Leistung unseres gesamten Teams!
01.06.2008


06.05.2008

Pour la première fois pml était présent en tant qu’exposant au salon « Public 2008 » qui avait lieu du 6 au 7 mai à Stuttgart, dans le nouveau parc des expositions.
Le sujet principal du salon était la conception et l’entretien d’espaces publics, de centre des loisirs, de terrains de jeux, de parcs, ou il n’y a pas beaucoup de trafic.
La plus part des visiteurs étaient des représentants comme le maire et le directeur du service urbanisme. Les visiteurs se laissaient à nouveau persuader des nombreux avantages de nos passerelles comparé aux passerelles habituelles.
21.02.2008


01.02.2008


29.01.2008

Pml présent au salon URBEST en France. Ce salon dédié aux besoins des villes et communes a été un succès pour pml.

Outre un grand intérêt général pour nos passerelles en aluminium, de nombreuses demandes concrètes ont été faites. Celles-ci seront traitées dans les plus brefs délais par notre responsable commercial France, Marc Kieger.

Photo 1: Marc Kieger, notre responsable commercial France Linda notre hôtesse pour le salon, et notre responsable commercial Günther Wietzorek

Photo 2: De nombreux visiteurs souhaitaient en savoir plus à propos de nos passerelles en aluminium.

Photo 3: On ne se fait prier pour fouler notre passerelle exposée à URBEST.

12.12.2007


01.11.2007


05.10.2007


04.09.2007

Après avoir signalé sa volonté de construire les ponts en aluminium de l'entreprise pml le 8 juin 2007 à Pékin, le client a finalement signé le contrat définitif. En Europe comme en Chine, les ponts en aluminium ne bénéficient pas encore d'une grande popularité. C'est la raison pour laquelle, pml dû apporter, pour la conclusion de ce contrat, des preuves très nombreuses et détaillées afin de démontrer les atouts des ponts en aluminium. Le vice gouverneur de la ville de Pékin fut le premier à être convaincu par les avantages et la forme de nos ponts. Même s'il fut ensuite bien plus difficile de dissiper les critiques et incertitudes émises par les techniciens responsables, notre nouveau directeur en Chine, M. Thomas Maier et son équipe réussirent à balayer les derniers doutes. L'achèvement de la construction des ponts est prévue pour la fin mai de l'année prochaine.
07.08.2007

Deux passages supérieurs sur la Wuppertalerstrasse et la Carl-Ruß Strasse à Solingen, en 2007. Longueur: 45 m, largeur intérieure: 3 m, système B. Les ponts sont à revêtement PU, les balustrades sont munies de câbles métalliques. Les éléments de construction de la balustrade sont anodisés. Le pont est équipé d'une protection grillagée et de gaines pour les câbles électriques ainsi que d'un écoulement pour les eaux de pluie.

01.08.2007


26.07.2007

pml était présent comme exposant du «Kommunale 2007», le salon professionnel consacré aux villes et communes qui s'est tenu cette année à Nuremberg.

Ce salon ayant ouvert ses portes le 10 et 11 octobre à Nuremberg a accueilli un nombre record d'exposants. C'est avec un stand attrayant que pml a fait son apparition pour la première fois à ce salon. La préparation minutieuse pour ce salon a permis à pml d'établir de nouveaux contacts qui permettront d'occuper l'entreprise dans les semaines et mois à venir. Les nombreux visiteurs venant de différentes communes se sont laissés convaincre par les avantages de nos ponts par rapport aux ponts traditionnels.

Nous avons été heureux que des communes aient fait appel � nos services et avons pu leur présenter l'ensemble de notre programme.

Le salon organisé en alternance avec le Bade-Wurtemberg se déroulera l'année prochaine au nouveau parc des expositions de Stuttgart. Date du salon: 6/7 mai 2008

17.07.2007

Photo : signature du contrat
12.06.2007

Au même titre que le savoir-faire, la gamme de produits et les brevets, le design d'entreprise fait partie des éléments clés du succès d'une société. Il a donc été décidé de revoir la présentation actuelle de l'entreprise. Avec le GRUPPE DREI® de Villingen en Forêt Noire, pml a finalement trouvé le partenaire stratégique responsable de l'ensemble de l'implémentation de la nouvelle stratégie de communication. Avec la refonte du site Internet, la première étape de la réorientation, qui comprend entre autres le développement d'une nouvelle brochure d'image et d'un nouveau prospectus de gammes de produits, est maintenant achevée.
01.06.2007


01.04.2007


01.03.2007


01.03.2007


01.02.2007


01.02.2007


04.01.2007


01.12.2006


01.10.2006


16.06.2006

Construction neuve commune des bâtiments de la société pml GmbH, enregistrée en Hongrie sous le nom QualiEstate 2005 Bt. (qe), et l'entreprise.

La pose de la première pierre

Dans la partie sud de la zone industrielle de Veszprém, 6200 m² de nouveaux bâtiments de production et administratifs seront érigés d'ici novembre 2006. La nouvelle usine est planifiée et construite avec les technologies les plus modernes.

L'investissement de plus de 1,1 milliards d'HUF (env. 4,4 millions d'euros) permettra d'embaucher une centaine de nouveaux collaborateurs.
L'atelier de production est un projet commun des sociétés pml GmbH et QualiPlast Kft.

La société QualiPlast Kft. (une entreprise d'injection de matières plastiques) produit déjà depuis 2001 à Veszprém dans son site de la rue Tuzér. L'agrandissement de l'entreprise nécessite cependant de nouvelles surfaces de production.

Construction de l'atelier de production.

De gauche à droite: Monsieur Pál Béla (Membre du Parlement), Monsieur Török Mihály (Európa Ingatlanbefektetési Alapkezelõ Kft.), Madame Pallós Ildikó (QualiPlast Kft.), Monsieur Jürgen Seussler(pml GmbH, QualiPlast GmbH), Monsieur Zalavári István (i-quadrat Kft.).

19.05.2006

Pont d'accès au port (ponton), Freihafen Hambourg, 2006.
Longeur: 12m, Largeur utile: 1m, Sysème L. Grâce à l'alliage résistant à l'eau de mer, le pont est protégé de toute corrosion. La surface du tablier porte un revêtement en polyuréthane. Le pont est installé après de brèves instructions par le client lui-même (Alternwerder Schiffswerft GmbH) et repose sur les rouleaux.
03.05.2006

Une présentation commune avec notre partenaire chilien Maestranza Perch

lors du salon international de la construction et du bâtiment «Edificia 2006» à Santiago du Chili. De gauche à droite: Monsieur Marin (Maestranza Perch), Monsieur Robinson (Maestranza Perch), Madame Kayser (AHK Chile), Madame Patricia Maier (pml), Monsieur Peter Maier (pml)

22.02.2006

La construction neuve du bâtiment de production à Veszprém en Hongrie a débuté. Lors de l'appel d'offre pour le maître d'œuvre, la société Aktuál Bau GmbH de Nyíregyháza a pu remporter le marché. La pose symbolique de la première pierre est prévue pour le 16 juin 2006. La date de livraison du bâtiment fini est le 15 octobre 2006. Le financement du chantier est entre les mains d'Europaalap. Le projet de construction est suivi par l'équipe de la société i-quadrat Hungaria Kft.
01.10.2005

Le nouveau bâtiment de production à Nanjing
29.11.2018

Die geschweißte Fuß- und Radwegbrücke im Aubachweg über den Aubach hat eine Länge von 12 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegt ca. 2to. Die gesamte Brücke ist in RAL7016 lackiert, die Füllstabgeländer mit Verlängerung haben eine Höhe von 1,30 m. Die Lauffläche ist rutschfest (R13) PU beschichtet.
30.10.2018

Der geschweißte Fußgängersteg über die Pleiße im Bereich Neidamühle Bornshain hat eine Länge von 13,85m, eine Lichte Breite von 2,0m und wiegt 2,2to. Die Brücke ist inkl. der 1,3m hohen Füllstabgeländer mit Ausnahme der Unterseite in RAL 6005 lackiert, die Lauffläche rutschfest (R13) PU beschichtet.
16.10.2018

Ausbau des Radwegs entlang der ehemaligen Bahntrasse Reitz-Camburg. Die Brücke zwischen Sieglitz und Crauschwitz im System SL-Mittel mit einem Gewicht von 6,3 to, hat eine Länge von: 24,60 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und kann mit 0.5to belastet werden. Die Füllstabgeländer sowie die sichtbare Brückenteile sind transparent in C0 eloxiert, die Geländerhöhe beträgt 1,3 m. Die Lauffläche ist rutschfest PU (R13) beschichtet.
18.07.2018

Die Brücke in der Wendenstraße im System SL-Groß, hat eine Länge von 48,50 m, eine Lichte Breite von 3 m, wiegt ca. 25,5to und kann mit 3,5 to belastete werden. Die Brücke mit Ausnahme der Plattformen ist transparent in C0 eloxiert, ist auf ZTV-Ing Lagern gelagert und verfügt über Schwingungstilger. Die Füllstabgeländer mit einer Höhe von 1,3m verfügen über eine Geländeverlängerung mit einer Lampenbefestigung inkl. Beleuchtung. Die Lauffläche ist rutschfest (R12 nach ZTV-Ing) PU beschichtet.
15.05.2018

Die neue geschweißte Brücke in Gütersloh hat eine Länge von 11m, eine Lichte Breite von 2,50m und wiegt 1,59 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer ist in RAL 6002 (Laubgrün) lackiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
27.04.2018

Die geschweißte Brücke in Gevelsberg hat eine Länge von 23,80 m, eine Lichte Breite von 1,80 m und wiegt 4,26 to. Die Brücke ist mit einem Füllstabgeländer mit Edelstahlhandlauf, einem Leerrohr sowie einem umlaufenden Schleppblech ausgestattet, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R13).
29.03.2018

Die neue Geh- und Radwegbrücke mit einem Stich von 587 mm und Berührschutz (Oberleitungen) über die Bahnstrecke im System SL hat eine Länge von 30,40 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegt 12,0 to. Die geerdete Brücke inklusive der Füllstabgeländer mit Flügelgeländer (12,00m) ist in C0 eloxiert und ist mit einer rutschfest PU beschichteten Lauffläche (R12) ausgestattet.
16.02.2018

Die Brücke in Colditz Hohnbach im System R hat eine Länge von 8,90 m, eine Lichte Breite von 1,60 m und wiegt 1,05 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer ist komplett in C0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
13.12.2017

Die geschweißte Fußgängerbrücke in der Eisenbahnstraße in Idar-Oberstein hat eine Länge von 17,40 m, eine Lichte Breite von 1,50 m und ein Gewicht von 3 to. Die Brücke verfügt über Füllstabgeländer, die Lauffläche besteht aus Gitterrosten.
23.11.2017

Die Brücke am Kunstgraben in Bobritzsch-Hilbersdorf im SL System ist 23,37 m lang, hat eine Lichte Breite von 1,50 m und wiegt 4,0 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
09.11.2017

Die Kraichbach Brücke beim Asternweg in Bad Schönborn im Ortsteil Langenbrücken im SL-Mini System ist 14,19 m lang, hat eine Lichte Breite von 2,00 m und wiegt ca. 2,5to. Die Brücke mit Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
27.09.2017

Die Brücke „Rimbach Mitte“ im R-System ist 7,35 m lang, hat eine Lichte Breite von 1,50 m und wiegt 0,8 to. Die sichtbaren Geländerbauteile der Brücke mit Füllstabgeländer sind in C32 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
07.09.2017

Die geschweißte Brücke über den Aischbach im Falkenweg in Herrenberg hat eine Länge von 13,16 m, eine Lichte Breite von 2,30 m und wiegt ca. 2,1 to. Die Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in DB 702 lackiert. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
31.08.2017

Die geschweißte Brücke „An der Pferdeschwemme“ über die Stepenitz in Perleberg mit einem Stich von 100 mm hat eine Länge von 14,20 m, eine Lichte Breite von 2,00 m und wiegt ca. 1,9 to. Die Brücke ist in DB 703 lackiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R13).
20.07.2017

Die neue Fuß- und Radwegbrücke über den Échez im geschweißten System ist 30m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 4,9to.
Die gesamte Brücke ist in RAL 7016 lackiert. Beim Geländer dient ein Drahtstahlnetz als Füllung.
Der Brückenbelag besteht aus Holzbohlen in die jeweils ein Streifen mit rutschfester PU-Beschichtung eingelassen wurde.
17.05.2017

Die Fußgängerbrücke über die Morre im sL-System ist 18,3m lang, hat eine lichte Breite von 1,8m und wiegt 3,5to. Die gesamte Brücke inkl. der Plattformen und des Aluminium-Füllstabgeländers ist transparent in C-0 eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12), Auflastung bis 0,5to.
08.05.2017

Die Fußgängerbrücke über den Saalbach im sL-mini-System ist 11m lang, hat eine lichte Breite von 2m bei einem Gewicht von 1,9to. Die Brücke mit Holz-Füllstabgeländer ist inklusive der Plattformen transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12). Gründung auf Schraubfundamenten.
19.01.2017

Die neue Fußgängerbrücke über die Morre im Ortsteil Hettigenbeuern im sL-System ist 14,4m lang, hat eine lichte Breite von 1,2m und wiegt 2to. Die Brücke ist inklusive der Plattformen und der Aluminium Füllstabgeländer transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
09.12.2016

Auch die 2. Fußgänger- und Radwegbrücke über den kleinen Bach im Ortsteil Bad Mingolsheim im R-System ist 6,8m lang, hat eine lichte Breite von 2m und ein Gewicht von 0,9to. Die gesamte Brücke inkl. der Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
23.11.2016

Die geschweißte Fußgängerbrücke über den Bach la mortage ist 9,9m lang, bei einer lichten Breite von 1,5m und einem Gewicht von 1to. Die Brücke ist in RAL 5017 mit Graffityschutz lackiert, verfügt über Füllstabgeländer und eine rutschfest PU-beschichtete Lauffläche (R12).
29.10.2016

Die geschweißte Fußgänger- und Radwegbrücke über die Seeve ist 19,55m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 4,5to. Die Brücke ist in RAL 6027 mit Graffityschutz lackiert, verfügt über Füllstabgeländer und eine rutschfest (R12) PU-beschichtete Lauffläche. Die Brücke kann mit Fahrzeugen mit bis 7,5 to befahren werden.
22.09.2016

Die Brücke über den Ölbach in Bochum im SL-System ist 18,3m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 4to bei einer Auflastung von 3,5to. Die Brücke inklusive der Plattformen und Füllstabgeländer ist transparent in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet.
24.08.2016

Die neue Fußgängerbrücke im R-System ist 9m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 3,5to. Die gesamte Brücke inkl. der Plattformen und Füllstabgeländer ist transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12). Auflastung: 3,5to.
26.07.2016

Die neue Brücke über die Wern im L-System ist 21m lang und wiegt bei einer lichten Breite von 1,4m 3,5t. Die Brücke ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) beschichtet an deren Unterseite ein 25m langes Leerrohr angebracht ist. Als Geländerverkleidung kommt Streckmetall zum Einsatz.
14.06.2016

Die neue Brücke im R-System über den Haisterbach in Buchen ist 5,6m lang bei einer lichten Breite von 1,8m und wiegt 0,9to.
Die Brücke und die Füllstabgeländer sind in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12). Die Auflastung beträgt 0,5to.
01.03.2016

Die neue Fußgängerbrücke über den Mühlbach im Ortsteil Zimmerhof im R-System ist 8,5m lang, hat eine lichte Breite von 1,6m und wiegt 0,8to. Die gesamte Brücke inkl. Füllstabgeländer und Plattformen ist in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet.
15.12.2015

Die Fuß- und Radwegbrücke im SL-System mit Stich ist 27,5m lang, hat eine lichte Breite von 2,084m und wiegt 6,6to. Die gesamte Brücke inklusive der Aluminium-Füllstabgeländer ist transparent in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
20.11.2015

Die Fußgängerbrücke über die Morre am Burghardt-Gymnasium im SL mini-System mit Stich ist 10m lang, hat eine lichte Breite von 1,8m und wiegt 1,6to. Die gesamte Brücke in Füllstabgeländer ist in C-0 (transparent) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet.
28.10.2015

Die neue Fußgängerbrücke im Ortsteil Grombach im R-System ist 4,6m lang, hat eine lichte Breite von 1,5m und wiegt 0,6to. Die Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
19.10.2015

Die neue Fußgängerbrücke am Friedhof im R-System ist 8,8m lang bei einer lichten Breite von 2m und einem Gewicht von 1,2to. Die gesamte Brücke inkl. der Aluminium-Füllstabgeländer ist transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet und mit Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 2,5to befahrbar. Die Brücke wurde beidseitig auf Gehrung gefertigt.
24.09.2015

Die Fußgängerbrücke in sL-System mit Stich ist 11m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m, wiegt 2,3to. und ist von Fahrzeugen mit bis zu 3,5to befahrbar.
Die gesamte Brücke ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R13) PU beschichtet. Die Füllstabgeländer aus Holz sind auf einer Brückenseite um 1m verlängert.
17.07.2015

Nach 2011 und 2012 wurde am 17.07.2015 die dritte pml-Brücke in Zweibrücken über den Hornbach eingeschwenkt. Die neue Fußgängerbrücke mit Stich im SL-System ist 25m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 4,5to. Die gesamte Brücke ist inklusive der Füllstabgeländer transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche PU (R13) beschichtet.
23.04.2015

Die neue Fuß - und Radwegbrücke über die Luppbode in Treseburg im SL-Mini-System ist 14,2m lang, hat eine lichte Breite von 2m und wiegt 2to. Die Brücke ist transparent (C-0) eloxiert und mit Füllstabgeländer ausgestattet. Die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12).
17.12.2014

Die neue Fuß- und Radwegbrücke über die Schwarza im SL-System mit Stich ist 24m land, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 5,5to.
Die gesamte Brücke inkl. der Aluminiumfüllstabgeländer und der Plattformen ist in C-0 (transparent) eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12).
27.11.2014

Die neue Fuß- und Radwegbrücke über die Humme im Ortsteil Berkel im sL-System mit Stich ist 16,5m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 3,5to.
Die Brücke ist inkl. der Füllstabgeländer und Plattformen in C-0 eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
28.10.2014

Die Fußgängerbrücke über die Lieser im sL-System mit Stich ist 30,2m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 8,4to.
Die gesamte "Lieserbrücke" ist inklusive der Aluminiumfüllstabgeländer in C-34 eloxiert, die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12).
Durch das für die Länge geringe Gewicht der Brücke im Verhältnis zu anderen Materialien war es möglich, die Brücke ohne großen Aufwand durch die beengte Zufahrt an ihrem Bestimmungsort zu bringen.
09.10.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke über die Steinlach im sL-System mit Stich, ist 14,3m lang, hat eine lichte Breite von 2m und wiegt 2to.
Die Brücke inklusive der Aluminiumfüllstabgeländer ist in C-0 eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
16.09.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke "Wackenmühle" über die Nied mit einer Auflastung von 6to im sL-System, ist 23,1m lang bei einer lichten Breite von 2m und wiegt 5to.
Die gesamte Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in C-33 eloxiert, die Lauffläche ist PU-beschichtet.

Zahlreiche Zuschauer machten es sich auf Klappstühlen gemütlich, während Medienvertreter berichteten.

Wochenspiegel 18.09.2014
SR-online 16.09.2014
04.09.2014

Die neue Fußgängerbrücke "Hüttenmühle" in Hillscheid im sL-System mit Stich ist 10,8m lang, hat eine lichte Breite von 1m und wiegt 1,5to.
Die Brücke ist inklusive des auf beiden Seiten um je 1m verlängerten Füllstabgeländers in C-34 eloxiert. Die Lauffläche ist PU-beschichtet (R13).

Das Einschwenken der Brücke musste von der Waldseite her vorgenommen werden und verlief, trotz schwieriger Verhältnisse aufgrund des Feuchtgebietes, problemlos.
31.07.2014

Die neue Fußgängerbrücke über die Wupper zwischen Solingen-Horn und Leichlingen im sL-System mit Stich ist 47m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 13to.
Die Aluminiumbestandteile inkl. des PML-Füllstabgeländers sind in C-33 (Dunkelbraun) eloxiert. Die Brücke ist mit Leerrohren ausgestattet, die Lauffläche PU-beschichtet.

Die Brücke wurde unter reger Anteilnahme der Bevölkerung, Presse und lokaler Politiker eingeschwenkt. Endlich ist die beliebte Verbindung über die Wupper zwischen Solingen-Horn und Leichlingen wieder begehbar.
17.07.2014

Der Fußgängersteg im sL-System ist 12m lang, hat eine lichte Breite von 1,5m, ist eloxiert und mit einem Füllstabgeländer versehen.
24.06.2014

Die neue Fußgängerbrücke mit Stich über den Schüttelgraben in Waiblingen im sL-System hat eine Länge von 17,6m, eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 3,5to. Die Brücke mit Füllstabgeländer wurde naturfarben eloxiert (C0), die Lauffläche ist PU-beschichtet.
04.06.2014

Die Füßgängerbrücke im L-System hat eine Länge von 13,52m, eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 2,2to. Die Geländer sind mit Stahlseilen verkleidet, die Geländerbauteile in C0 eloxiert.
04.02.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke im R-System am Rathaus in Wiesenbach ist 7,8m lang, 2,5m breit und wiegt 1,2to. Untergurte und Geländerbauteile sind im Farbton DB 703 beschichtet, die Plattformen im Farbton C-0 eloxiert. Die Lauffläche ist PU beschichtet, das Geländer im PML-System ausgeführt.
Der Steg überbrückt ein Gefälle und hat somit eine Neigung, welche im Lagerbereich durch winklig angeschweisste Lager ausgeglichen wird.
20.12.2013

Die 20,28m lange, 1,5m breite und 2,8to schwere Füßgängerbrücke im L-System verfügt über eine Stahlseil-Geländerverkleidung und eine PU-beschichtete Lauffläche. Auf Kundenwunsch wurde die Brücke nicht eloxiert.
29.10.2013

Der 6m lange Steg mit einer lichten Breite von 2m, als R-System Sonderkonstruktion, wurde an ein geneigtes Gelände mit unterschiedlich hohen Lagerauflagepunkten angepasst. Die Lauffläche ist PU-beschichtet. Der Steg kann mit Fahrzeugen mit bis zu 3,5to zulässigem Gesamtgewicht befahren werden.
13.10.2013

Die Bahnbrücke mit Stich, Berührschutz und Bahnerdungskonzept im sL-System hat eine Länge von 26,16m, eine lichte Breite von 2,65m und wiegt 6to. Die Brücke inklusive Füllstabgeländer ist komplett eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet.
16.08.2013

Teilsanierung des Stegs mit PU-beschichteter Lauffläche unter Erhalt der vorhandenen Holztragekonstruktion.
08.08.2013

La passerelle de type R a une portée de 8m, une largeur utile de 1,5m et un poids de 1,5t. Elle est anodisée teinte aluminium nature, équipée d'un barreaudage et d’une résine polyuréthane sur le tablier aluminium.
19.07.2013

La passerelle piétonne de 5,5 t de type sL à l’arrêt de la Saarbahn a une portée de 22 m, une largeur utile de 2,5m et est accessible aux véhicules de service de 5,5,t. Elle est anodisée de teinte aluminium nature, équipée d'un barreaudage et le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane.
27.06.2013

La passerelle de type L en aluminium anodisé, teinte naturelle a une portée de 13 m, une largeur utile de 2,5 m et un poids de 2,2 t. Elle est dimensionnée pour le passage de véhicules légers d’entretien de 3,6 t. Elle est équipée d’un barreaudage anodisé et le tablier aluminium est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante.
24.05.2013

La passerelle piétonne légèrement cintrée au-dessus du Feldlohkanal à Ampfing, Bavière a une portée de 29,6 m, une largeur utile de 2 m et un poids de seulement 8t. Tous les éléments de la structure ainsi que le barreaudage sont anodisés. La passerelle est mise à la terre.Afin de marquer l’évènement, le Maire a offert une tournée de Lerberkäs-Semmeln (spécialité culinaire allemande).
22.03.2013

La passerelle de type L a une portée de 17,17 m, une largeur utile de 2 m et un poids de 2,15t. La structure et le barreaudage sont entièrement anodisés.

Le tablier aluminium est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante. La passerelle a été posée depuis le camion directement sur les fondation en l’espace de dix minutes en présence du maire, des habitants et des représentants de la presse.

Après la pose et le discours de remerciements du maire adressés aux différents acteurs du projet, les travaux de finitions ont été exécutés en deux heures. La passerelle fut alors réceptionnée par la ville de Senden et immédiatement ouverte au public.
05.03.2013

La tourelle d’observation a une hauteur de 23,5 m, une surface de base de 4 m x5 m et un poids de 10,9 t. Le barreaudage est anodisé. L’escalier dont les marches sont en aluminium QualiGrip mène à la plateforme supérieure à 20,4 m de hauteur. Celle-ci est recouverte par un toit en tôle à ondes trapézoïdales.
17.12.2012

La passerelle de type sL a une portée de 12,2 m, une largeur utile de 2,5 m et un poids de seulement 2,15t. La structure et le barreaudage sont entièrement anodisés. Le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante.
30.11.2012

La passerelle au collège à Kuppenheim a une portée de 11 m et une largeur utile de 2,5 m. La structure et le barreaudage en aluminium sont entièrement anodisés. Le tablier constitué de plateformes aluminium en profilés creux extrudés est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante.
21.09.2012

La passerelle pour cyclistes a une portée de 11,3 m, une largeur utile de 2,5 m et un poids de 5t. Le tablier est en caillebotis.
10.08.2012

Les deux travées de la passerelle de 44,80 m enjambant la voie ferrée, ont été posées le 09.08.2012 en présence du Maire M. Rolf Schultheis, du personnel des Services techniques et du Conseil Municipal de la ville.

Une réhabilitation de l’ancienne passerelle aurait, selon les résultats des experts, été bien plus couteuse que sa démolition et son remplacement par la structure en aluminium entièrement anodisée de l’entreprise PML.

La passerelle est équipée de barreaudages en aluminium anodisés et d’une protection des caténaires et protection antichute par des panneaux aluminium de 1,80 m avec remplissage en makrolon pour la protection des usagers. Une tournée de crémant fut offerte par le Maire à la satisfaction de tous.
04.11.2011

Passerelle pour piétons à Zweibrücken en Allemagne, au-dessus du Hornbach.
Longueur : 22,00 m, largeur utile : 2,50 m, Système SL
Anodisation, habillage des garde-corps de la passerelle avec câbles tendus inox, garde-corps antichute en barreaudage.

La passerelle a été posée dans la matinée du 03.11.2011 sous les applaudissements de la population et la présence de la presse locale. L’ancienne passerelle qui était fortement fréquentée, a été arrachée fin 2010.
L'arrivée de la passerelle était attendue avec impatience. Les habitants peuvent à nouveau traverser la rivière, et faire leurs achats sans avoir à faire de longs détours.
09.05.2011

Am letzten Wochenende (07.- 08.05.2011) hat pml erfolgreich an der Leistungsschau der Interessengemeinschaft Singen-Süd teilgenommen.
Zahlreiche interessierte Besucher aus der Region und von außerhalb nutzten die Gelegenheit sich vom Leistungsangebot der pml GmbH vor Ort zu überzeugen.
Als besonderes Highlight war eine echte pml-Aluminium-Brücke vor Ort zugänglich, über welche die Besucher das Messezelt betreten konnten.
Am Stand selbst wurden dann alle Fragen zu den Geschäftsbereichen Brückenbau und LKW-Ladebordwände von den anwesenden pml-Mitarbeitern fachkundig beantwortet.
26.05.2010

The bridge is designed in two parts with an overall length of 40.45m and a width of 2m. The tread is covered with PU, the guardrails are anodised and covered with filled rods.
12.05.2010

The guardrails are anodised (C0) and covered with steal cables. The tread is covered with PU. Gas and water pipes are attached at the bridge.
17.09.2009

Knapp 700 Meter Brücken in 5 Ländern: das ist die Bilanz des ersten Halbjahres 2009 der Firma pml. Damit hat die pml GmbH ihre Prognosen weit übertroffen.

Bereits 30 Projekte konnten während dieser Periode in die Realität umgesetzt werden - teilweise aus Aufträgen des Vorjahres, teilweise aus im laufenden Jahr erhaltenen Aufträgen.

Durch die gründliche Vorarbeit hat die Firma pml mittlerweile einen solchen Bekanntheitsgrad erreicht, dass sich Gemeinden oder Kommunen, die konkreten Bedarf an Fußgänger- und Radfahrerbrücken haben, immer öfter direkt an uns wenden.

Dank der großen Flexibilität und Fachkompetenz unserer Mitarbeiter ließen sich die Entscheider von unserem Konzept der Aluminiumbrücken - wartungsfrei, geringes Gewicht, überzeugende optische Wirkung, maximale Anpassungsfähigkeit und die wirtschaftlich und ökologisch sinnvollste Lösung – überzeugen. Dies beweisen die zahlreichen Ausschreibungen für Fußgänger Brücken, die mittlerweile konkret auf den Werkstoff Aluminium hin ausgerichtet sind.

Mit unseren erfahrenen und motivierten Mitarbeitern schaffen wir es sowohl in der Planungsphase, als auch später, während der Produktion und anschließend in der Endmontage ein Produkt zu fertigen, das härtesten Ansprüchen genügt und sich darüber hinaus auch noch optisch äußerst ansprechend präsentiert.

Die Tatsache, dass wir unsere Brücken mit einer prüffähigen Statik versehen, gibt den Kommunen zusätzliche Sicherheit.

Unsere Brücken werden entweder im Werk montiert und direkt auf die Baustellen transportiert oder, wenn deren Größe einen Transport nicht zulässt, aus vorproduzierten Bauteilen an Ort und Stelle installiert.

Unsere Präsenz

Neben dem inländischen Markt, ist Frankreich unser wichtigster Auslandsmarkt. Mit der gleichen Sorgfalt betreut, ergeben sich immer mehr konkrete Projekte, die von Anfang an in enger Zusammenarbeit mit den planenden Ingenieur-Büros vor Ort geplant und ausgeführt werden.

Besonders freut uns die Tatsache, dass wir auch in weiteren Ländern erste Erfolge vorweisen können.

Australien wird dank der engagierten Mitarbeiter im pml Büro in Perth zunehmend zu einem wichtigen Markt. Dabei arbeiten wir eng mit der australischen Firma Landmark zusammen, die ebenfalls seit vielen Jahren erfolgreich im Brückenbau aktiv ist, und mit deren Erfahrung im australischen Markt wir die australischen Projekte erfolgreich abwickeln.

In Italien zeigen sich in Zusammenarbeit mit Aluscalae, unserem italienischen Partner ebenfalls die ersten Erfolge, so dass wir sicher sind, dass wir noch mit weiteren Aufträgen in diesem Jahr rechnen können.

In China wurden in diesem Jahr zwei weitere Brücken in Lingang, einer Vorstadt von Shanghai gebaut. In China steht auch die weltweit größte zusammenhängende Aluminium-Brückenkonstruktion mit mehr als 2400 m² Fläche, die von uns in Peking errichtet wurde.

Anerkennung im Mittelstand

Ende Juni wurde ein weiteres Kapitel unserer Erfolgsstory geöffnet: Die Firma pml erhielt für ihr herausragendes Innovationsmanagement das Gütesiegel „Top 100“ und gehört nun zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.
06.07.2009


09.06.2009


08.04.2009


09.03.2009


10.02.2009

pml était présent au salon URBEST à Metz avec son propre stand. Début février pml était aussi présent au salon MADE à Milan, un des plus grands salons architecturel au monde, avec un stand collectif avec son représentant italien ALUSCALAE.
Le thème principal des salons était l’infrastructure des communes, par ce que aussi dans ces pays des paquets infrastructurel on été éditer par le gouvernement.
31.12.2008

At the end of an already very pleasant year for our bridge division, our executive director in China, Mr. Ingo Sander, can sign a further contract for two big B-System bridges for the city of Ligang.
Both bridges have a span length of 45 meters and a width of 4.5 meters.
The overall amount is about 1 million €. The completion date is projected for the middle of the year 2009.

Congratulations for these great success to our staff in China!
23.10.2008


07.10.2008

Avec la fin du troisième trimestre 2008 pml a avec succès développé le domaine des passerelles pour piétons et cycles.

Jusqu’à la fin du mois de septembre des commandes pour 24 passerelles avec une longueur total de plus de 550m on été reçu.

Beaucoup de projets prometteurs sont en phase d’offre ou de discussion, ce qui promet encore plus de succès pour cette année.

Nous sommes particulièrement heureux de l’entrée dans le marché australien du quel nous avons reçu notre première ordre important pour une passerelle qui mène au dessus d’une zone de dune.
04.08.2008

Monsieur Ingo Sander a adopté le poste du président-directeur général de pml Chine pour le 1. juillet 2008. M. Sander n’est pas que caractérisé par son grande expérience de vente en Chine, mais surtout grâce a ces grand succès dans la création et le développement de centres de production et de joint-ventures. Jusqu’à présent M. Sander était PDG du groupe-Weidmüller et pour INOVAN (Tianjin) Contact Technology Co., Ltd en Chine. La direction du groupe-pml lui souhaite les meilleurs vœux et bon courage.
19.06.2008

Veszpém. Première passerelle en aluminium en Hongrie. La passerelle est posée sur des gabions (grandes corbeilles remplis de pierres naturels).
Mise en place sans problèmes ainsi que sans personnalités importantes et presse.
13,50m x 2m, Garde-corps en fils inox.
29.05.2008

A l’occasion du Forum des Maires, Monsieur Bernard Accoyet, Président de l’Assemblée Nationale et Monsieur Christian Monteil, Président du Conseil Général de Haute Savoie, ont visité le stand PML et ont pris connaissance du savoir faire de PML, la construction de passerelles en aluminium pour piétons et cycles.

2. photo: Les visiteurs ont été nombreux à visiter le stand où PML exposait ces passerelles en aluminium. De nombreux contacts ont été pris à l’occasion de ce salon. Monsieur Günther Wietzorek, Directeur Commercial et Monsieur Marc Kieger, Responsable Commercial France remercient un visiteur pour l’intérêt porté aux passerelles en aluminium PML.

3. photo: PML était présent au Forum des Maires à La Roche sur Foron avec un Stand de 8,0 m sur 5,0m..


01.05.2008


01.03.2008


13.02.2008

En collaboration avec notre partenaire italien, la société Auscalae, nous étions présent au salon MADE (Milano Architecture Design Edilizione) à Milan.
Ce salon est le plus important d’Italie, portant sur le développement urbain. Les visiteurs de ce salon sont essentiellement des professionnels avisés. Une fréquentation importante de notre stand nous a amené un grand nombre de nouveaux contacts voulant en savoir plus sur nos passerelles.

01.02.2008


23.01.2008

Après que pml a obtenu la commande pour la construction d'une passerelle en aluminium à Péking le 04.09.2007, une délégation chinoise, guidée par Monsieur Cao Chang Sheng (vice-gouverneur de la ville de Pékin), a visité pml à Singen. Monsieur Cao Chang Sheng c'est persuadé de l'état de la production et était passionné des avantages et de l'image de nos passerelles Le projet se déroule comme prévu.
03.12.2007

Loknath Rao, notre représentant et collaborateur in Inde, et le Directeur Commercial de la division Ponts Günther Wietzorek lors de la signature du contrat pour notre filiale pml Aluminium Constructions dont le siège social est à Mumbai. Depuis début décembre, notre bureau en Inde est «en activité». Nous souhaitons beaucoup de succès à Monsieur Loknath Rao pour la réalisation de sa tâche.

pml Aluminum Constructions Pvt. Ltd.
434, Hind Rajasthan Bldg.,
D. Phalke Road,
Mumbai - 400014
India


01.11.2007


01.10.2007


01.09.2007

pml exposait pour la première fois au salon consacré aux infrastructures. Cette manifestation importante en Australie est extrêmement populaire et réservée uniquement à un public spécialisé. Parmi les visiteurs furent présents des ingénieurs et représentants de nombreuses communes australiennes. On put également rencontrer des visiteurs venus de Tasmanie et de Nouvelle-Zélande. Les avantages de nos ponts en aluminium ont convaincu immédiatement si tant est bien que pml compte sur de nouvelles impulsions résultant des demandes des visiteurs.

IPWEA

04.08.2007


01.08.2007


23.07.2007


01.07.2007


08.06.2007

Les frais d'entretien minimes et le temps d'installation court ont convainçu nos adjudicateurs chinois

Comme l'indique Monsieur Helmut Güsten, Directeur de pml Chine, les ponts seront construits dans le centre touristique le long de la North Xidan Avenue, une route avec une circulation très dense, à 800 environ de l'entrée principale de la ville interdite. Elles doivent être achevées au printemps 2008.
Grâce aux deux premiers ponts en aluminium d'Asie, qui ont été construits l'année dernière par pml dans la métropole de Hangzhou, et à l'intérêt public considérable qu'ils ont suscité- les journaux et chaînes de radio de plusieurs pays ont suivi la construction - les édiles municipaux de Pékin avaient eu connaissance des activités de pml.

Les arguments principaux étaient un temps d'installation court grâce � la mise en place rapide sur site qui n'entraîne qu'une gêne minimale pour la circulation, et le fait que nos ponts ne nécessitent quasiment pas d'entretien.

Le projet est planifié et suivi par le Beijing General Municipal Engineering Design & Research Institute (BMEDI). Avant l'adjudication, le maître d'œuvre, la commission d'urbanisme du quartier Xidan, a fait réaliser des essais étendus sur des ponts en aluminium comparables. Les essais étaient plus sévères et les exigences encore plus élevées qu'en Europe. Les quatre ponts pour Pékin auront une portée de 15 à 40 m et une largeur de 3 à 8 m.

Ce qui constitue un nouveau record pour les ponts pml : jusqu'à présent, la largeur maximale de nos ponts était de 4 m. Près de la Bank of China, qui a été dessinée par l'architecte à renommée internationale Mingleoh Pei de New York, l'un de nos ponts en aluminium remplacera un pont en acier déjà rouillé qui n'est en place que depuis quelques années.

Le montage des ponts doit débuter en juin. Au printemps 2008, les premiers piétons pourront alors franchir ces ponts.

01.06.2007


01.04.2007


01.03.2007


01.03.2007


01.02.2007


01.02.2007


01.01.2007


17.10.2006

Photo : Signature du contrat
26.09.2006

La passerelle se compose d'une passerelle principale de 40,38 m de long et de3,5 m de large ainsi que de quatre passerelles sur les côtés avec des longueurs de 15,7 m à 27,1 m et d'une largeur de 3,2 m. En tout la passerelle fait 124 m de long. La surface complète de la passerelle est de 412 m². La surface de roulement est couverte d'une couche en polyuréthane et l'accès aux côtés s'effectue avec un escalateur.
25.05.2006

Notre première commande à Hangzhou en Chine nous a permis de réaliser une percée dans l'espace économique chinois, dont la croissance est phénoménale. Comme nous l'indique le Directeur de pml Ltd. Chine, Monsieur Helmut Güsten, cette première commande présente les caractéristiques suivantes: Composée d'un pont principal d'une longueur de 40,38 m et d'une largeur utile de 3,5 m et de quatre ponts latéraux longs de 15,7 m à 27,1 m d'une largeur utile de 3,2 m, la structure du pont présente une longueur totale de 124 m. la surface du tablier est de 412 m². Le tablier comporte un revêtement en polyuréthane, la naissance des quatre bras latéraux se fait à l'aide de paires d'escaliers mécaniques. La date de livraison est le 18 novembre 2006.
13.05.2006

Construction neuve commune des bâtiments de la société pml GmbH, enregistrée en Hongrie sous le nom QualiEstate 2005 Bt. (qe), et l'entreprise QualiPlast GmbH.
05.04.2006

Pont ouvert avec rehausse parabolique, 2006. Longueur: 25m, largeur utile: 2.5m, Système B. Les parapets sont habillés decâbles en acier.
11.12.2005

Pont ouvert du parking des collaborateurs par dessus la L361 jusqu'au site de l'usine, 2005.
Longeur: 32m, largeur utile: 1.8m, Système B. Les parapets sont eanodisés et habillés de câbles en acier. Le pont dispose d'escaliers aux deux extrémités, dont la largeur est également de 1,8 m. L'éclairage a été installé par le client.
06.05.2005

Chambéry, France.
28.11.2018

Die Fußgängerbrücke in der Rue de la Marne im System:SL-mini hat eine Länge von 17,85 m, eine Lichte Breite von 1,40 m und wiegt 2,5to Die Brücke mit Füllstabgeländer ist mit Ausnahme der Plattform in C34 eloxiert und verfügt über ein Alu-Leerrohr, die Lauffläche ist rutschfest (R12) PU beschichtet.
23.10.2018

Die Fuß- und Radwegbrücke (Pylonenbrücke) zwischen Metzdorf (D) und Moersdorf (LUX) im System SL hat eine Länge von 66m, eine Lichte Breite von 3m, wiegt 19to und hat eine Auflastung von 12 to. Die gesamte Brücke ist farbig in C34 eloxiert und auf ZTV-Ing Lagern gelagert. Die Füllstabgeländer mit einer Geländerhöhe von 1,30 m sind verlängert und verfügen über eine Beleuchtung, die Lauffläche ist nach rutschfest nach ZTV-Ing PU beschichtet (R12).
11.10.2018

Der Fußgängersteg im Stadtteil Unterwurmbach im System SL-Mini mit einer Länge von 10,90 m und einer Lichte Breite von 1,50m, wiegt 1,7 to. Die Brücke ist mit Ausnahme der Plattformen in C35 eloxiert, die Geländer mit einer Höhe von 1,21 m sind mit Douglasienholz verkleidet.
15.06.2018

Die geschweißte Fußgängerbrücke „Voith-Steg“ zwischen Mühlstraße und Kronenstraße bestehend aus 2 Teilen mit einer Gesamtlänge von 31,10 m und einer Lichten Breite von 1,60 m kann bis 0,5 to belastet werden und wiegt 4to. Die Füllstabgeländer sind in RAL 9006 (Weißaluminium) lackiert und verfügt über eine Geländerverlängerung, An der Seite der Brücke befinden sich Leerrohre. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
09.05.2018

Die neue Brücke in Fontoy im System SL-Mini hat eine Länge von 15m, eine Lichte Breite von 1,80m und wiegt 2,2to. Belastung bis 5kNq/m. Die Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist mit Ausnahme der Plattformen in C31 eloxiert und ist mit einer PU (R12) rutschfest beschichteten Lauffläche (R12) und Rohrhalterungen ausgestattet.
25.04.2018

Die zwei baugleichen Radwegbrücken in Spetzerfehn (Wiesmoor Kreisstraße K136 km 6,280 und km 6,665) im System SL-Mini haben jeweils eine Länge von 11,75 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegen jeweils 2,1 to. Die geerdeten Brücken inklusive der Füllstabgeländer sind in C0 eloxiert und mit einer rutschfest PU beschichteten Lauffläche (R12) ausgestattet.
15.03.2018

Die Brücke im Lönsweg in Schorndorf Miedelsbach im System R hat eine Länge von 9,00 m, eine Lichte Breite von 1,40 m und wiegt 1,2 to. Die sichtbaren Brückenteile inklusive der Füllstabgeländer sind in C0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
09.02.2018

Die geschweißte Rad- und Gehwegbrücke über die Seeve in Seevetal hat eine Länge von 14,20 m, eine Lichte Breite von 2,50 m und wiegt 1,8 to. Die gesamte Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in RAL 6005 lackiert. Die Lauffläche besteht aus einem Holzbelag aus Lärchenholz.
28.11.2017

Die geschweißte Fußgängerbrücke über die Hache in Weyhe hat eine Länge von 12,50 m, eine Lichte Breite von 2,00 m und wiegt ca. 2,1 to. Die Lochblechgeländer sind verlängert und ebenso wie der Rest der Brücke in DB 701 lackiert. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
23.11.2017

Die Brücke in der Pfarrgasse in Bobritzsch-Hilbersdorf im SL mini System ist 11,90 m lang, hat eine Lichte Breite von 1,50 m und wiegt 1,7 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
03.11.2017

Die Fuß- und Radwegbrücke bei der Bundesstraße B22 in Reupelsdorf im SL System ist 14,16 m lang, hat eine Lichte Breite von 3,00 m und wiegt 3,6 to. Die Brücke mit Füllstabgeländer und Plattformen ist in C0 eloxiert, die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R12).
27.09.2017

Die geschweißte Brücke in der Murrgasse in Remchingen hat eine Länge von 10,18 m, eine Lichte Breite von 1,55 m und wiegt ca. 1,5 to. Die Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in DB 703 lackiert. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
31.08.2017

Die zwei geschweißten Brücken bei der Kreisstraße FFB 1 in Maisach sind in RAL 7035 lackiert. Die Geländerverkleidung sowie der Belag der Lauffläche bestehen aus Lärchenholz.
Die 1. Brücke hat eine Länge von 10,60 m und eine Lichte Breite von 2,50 m, die 2. Brücke hat eine Länge von 14,60 m und eine Lichte Breite von 2,50 m jeweils bei einer Auflastung von 3,0 to.
23.08.2017

Die Brücke in der Hindenburgallee in Bad Malente-Gremsmühlen im System SL hat eine Länge von 21,70 m und eine Lichte Breite von 2,50 m bei einem Gewicht von 4,5 to. Die sichtbaren Brückenteile inklusive der Füllstabgeländer sind in C0 eloxiert. Die Lauffläche ist rutschfest PU beschichtet (R13).
18.07.2017

Die Fußgängerbrücke über den Freitagsgraben (ehemals Hotel Regina) in Celle im geschweißten System ist 8,5m lang, hat eine lichte Breite von 1,8m und wiegt 1t.
Die komplette Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in RAL 6013 pulverbeschichtet, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
Auf einer Seite wurden Geländerverlängerungen mit jeweils 2 m angebracht.
16.05.2017

Die Fußgängerbrücke über die Fluthamel im sL-System ist 24,8m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m bei einem Gewicht von 3,5to. Die Brücke ist inklusive der Plattformen und der Aluminium Füllstabgeländer transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12). Auflastung bis 3,5 to.
03.05.2017

Die geschweißte Fußgängerbrücke "Entengassensteg" besteht aus 3 Einzelbrücken mit einer Länge von jeweils 12m, einer Breite von 2,5m und einem Gewicht von 1,8to je Einzelbrücke. Die Einzelbrücken wurden komplett montiert zur Baustelle transportiert und dort zusammengefügt. Die Brücke auf Durchlaufträgern mit Holz-Füllstabgeländer ist in DB 702 lackiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R13).
17.01.2017


01.12.2016

Die geschweißte Fußgängerbrücke über die Große Laber ist 28,5m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 5to. Die Brücke ist in RAL 7032 lackiert, verfügt über Füllstabgeländer mit Edelstahlhandlauf und eine rutschfest (R13) PU-beschichtete Lauffläche. Die Brücke kann mit Fahrzeugen mit bis 7,5 to befahren werden.
17.11.2016

Die Brücke über den Mühlbach im sL-System ist 17,2m lang, hat eine lichte Breite von 2m und wiegt 2,9to. Die komplette Brücke inkl. der Füllstabgeländer ist transparent in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet.
30.09.2016

Die Fußgängerbrücke über die Steinlach im SL-System ist 26,4m lang, hat eine lichte Breite von 3m und wiegt 7,3to. Die Brücke inkl. Plattformen ist in C-35 eloxiert und ist mit 2 Leerrohren für Beleuchtungskabel ausgestattet. Das Stahlfüllstabgeländer ist verzinkt die Lauffläche rutschfest (R12) PU-beschichtet. Die Brücke kann mit Fahrzeugen mit bis 1,5to befahren werden.
17.09.2016

Die Brücke über die Bahn in der Hermesstraße im SL-System ist 20,3m lang, hat eine lichte Breite von 3m wiegt diese 5,4to. Ebenso wie die 1. Brücke ist die gesamte Brücke inklusive der Plattformen und des Füllstabgeländers in C-34 eloxiert.
Als Berührschutz zu den Oberleitungen wurden auf beiden Seiten jeweils ein horizontaler Schutz aus Wellblech installiert.
Auch diese Brücke wurde, um den Bahnbetrieb möglichst wenig zu beeinflussen, nachts montiert.
16.08.2016

Die neue Fußgängerbrücke im R-System ist 9m lang, hat eine lichte Breite von 1,7m und wiegt 2to. Die gesamte Brücke inkl. der Plattformen und Füllstabgeländer ist transparent (C0) eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12).
12.07.2016

Die Brücke über den Leimbach im SL-System ist 21,7m lang hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 4,5to. Die Brücke inkl. der Füllstabgeländer ist in C-33 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
27.04.2016

Die Brücke im sL System über die Murg (Schillerbrücke) in Gaggenau, besteht aus 5 Einzelbrücken mit je 20m Länge und einer lichten Breite von 3m. Die Einzelbrücken wurden komplett montiert zur Baustelle transportiert und dort zusammengefügt. Das Gesamtgewicht beträgt 22to.
Die gesamte Brücke inkl. der Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12) und hat eine Auflastung bis 3to.
23.12.2015

Die Fuß- und Radwegbrücke im Ortsteil Kürzell im SL-System mit Stich ist 15,3m lang, hat eine lichte Breite von 3,2m und wiegt 4,2to. Die gesamte Brücke inklusive der Aluminiumfüllstabgeländer ist in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
01.12.2015

Die Fußgängerbrücke über den Ellenbach im R-System ist 9m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 1,6to. Die gesamte Brücke inklusive der Aluminiumfüllstabgeländer und Plattformen ist in C-0 eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
19.11.2015

Die neue Fußgängerbrücke über den Mühlgraben an der Untermühle im sL-mini-System ist 12,6m lang, hat eine lichte Breite von 1,15m und wiegt 1,8to. Die Brücke inkl. Plattformen und Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12).
20.10.2015

Die vorhandenen Holzbohlen wurden entfernt und durch einen 50mm starkes Aluminium ersetzt. Die PU-Beschichtung (R12) wurde vor Ort aufgetragen.
13.10.2015

Die neue Fußgängerbrücke am Ufer der Talsperre im SL-System mit Stich ist 19,1m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 4,1to. Die transparent eloxierte Brücke mit Füllstabgeländer und PU-beschichteter Lauffläche (R12) bildet einen Teil des neuen Promenadenwegs. Sie kann mit Fahrzeugen von bis zu 3,5to zulässigem Gesamtgewicht befahren werden.
Da sich die Baustelle in einem Waldstück befindet, konnte sie nicht direkt mit dem LKW angefahren werden. Als Transportfahrzeuge für das letzte Stück wurden ein Pritschen-LKW und ein Raupenbagger eingesetzt.
08.08.2015

Die neue Brücke im sL mini-System ist 11,3m lang, hat eine lichte Breite von 1,9m bei einem Gewicht von 2to. Die gesamte Brücke inklusive Aluminium-Füllstabgeländer ist transparent (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12).
01.07.2015

Die 48m lange Rad- und Gehwegbrücke im System B über die A5 bei Offenburg zwischen Kippenheimweiler und Nonnenweiler mit einer lichten Breite von 3m ist mit Dienstfahrzeugen bis zu 7,5 to befahrbar.
Die komplette Fachwerktrogbrücke inklusive der Füllstabgeländer ist farblos (C-0) eloxiert, die Lauffläche rutschfest PU beschichtet (R12). Das Gesamtgewicht beträgt 32 to.

Brücke über die A5: Leichte, wartungsfreie Aluminiumkonstruktion komplettiert Radwegenetz zwischen Lahr und Schwanau im Ortenaukreis

Um die letzte Lücke der Radwegverbindung entlang der Kreisstraße 5342 zwischen Lahr und Schwanau zu schließen und bei Kippenheimweiler die A5 zu überqueren, haben die Verantwortlichen des Landkreises und der beteiligten Gemeinden den Bau einer neuen Rad- und Gehwegbrücke in Auftrag gegeben. Die Konstruktion sollte leicht und freischwebend sein, um sie, im Falle eines Autobahnausbaus, problemlos ab- und an anderer Stelle wieder aufbauen zu können. Die Wahl fiel schließlich auf ein Aluminium-Modell des Singener Spezialisten Peter Maier Leichtbau (PML) GmbH, das aufgrund seiner Eloxierung zudem nahezu wartungsfrei ist. Dieses wurde komplett in der Nähe des vorgesehenen Standorts vormontiert, da aufgrund der Bauhöhe von 4,40 m ein Transport mit dem LKW vom Werk zur Baustelle nicht möglich gewesen wäre.
Weiterlesen...

20.04.2015

Die Fußgängerbrücke über die Aach im R-System ist 7m lang, hat eine lichte Breite von 1,5m und wiegt 0,95to. Die Brücke ist inkl. der Füllstabgeländer transparent eloxiert (C-0), die Lauffläche rutschfest PU-beschichtet (R12).
12.12.2014

Die neue Fuß- und Radwegbrücke über den Allerbach im R-System ist 5m lang, bei einer lichten Breite von 1,5m und einem Gewicht von 1 to.
Die gesamte Brücke inkl. der Aluminiumfüllstabgeländer und der Plattformen ist in C-0 (transparent) eloxiert, die Lauffläche PU beschichtet (R12).
12.11.2014

Die Fußgängerbrücke über die Gutach im sL-System ist 23m lang, hat eine lichte Breite von 2,3m, wiegt 6,1to und kann von Fahrzeugen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von maximal 7,5to befahren werden.
Die gesamte Brücke inklusive der Füllstabgeländer ist in C-33 eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12) und beidseitig mit Schrammborden versehen.
15.10.2014

Auf dem vorhandenen 6,6m langen und 3m breiten Steg wurde die Lauffläche durch im pml-Werk vorgefertigte, PU-beschichtete (R12) Aluminiumplattformen ersetzt.
01.10.2014


11.09.2014

Die 10,6m lange und 2,0m breite Fußgängerbrücke mit Stich im sL-System wiegt 1,9to und ist komplett eloxiert: die Plattformen in C-0, der Rest der Brücke inklusive des Füllstabgeländers in C-33. die Lauffläche ist PU-beschichtet (R12).
25.08.2014

Die neue Fußgängerbrücke über den Goldbach (neben Breuninger-Land) im sL-System mit Stich ist 11,6m lang, hat eine lichte Breite von 1,8m und wiegt 2,2to.
Die Aluminiumbestandteile der Brücke sind in C0 (natur) eloxiert, die Lauffläche PU-beschichtet (R12). Als Geländerverkleidung findet ein Füllstabgeländer aus Holz Verwendung.
31.07.2014

Die Fußgängerbrücke "Hinteres Täle" in Bad Teinach im R-System ist 8,7m lang und hat eine lichte Breite von 1,0m. Die Lauffläche ist rutschfest mit PU-beschichtet (R12).

Aufgrund ihres geringen Gewichts von nur 700kg ist eine derartige Brücke auch für unzugängliche Gebiete ideal. Der umgebende Wald bleibt nahezu unberührt.
Dank der Eloxierung der Brücke inkl. Füllstabgeländer in C-33 (braun) fügt sie sich zudem hervorragend in die Umgebung ein und während die permanente Feuchtigkeit in Waldgebieten Brücken aus anderen Materialien schnell zusetzt, ist die pml-Aluminiumbrücke witterungsunempfindlich.
30.06.2014

Die Füßgängerbrücke im L-System hat eine Länge von 21,97m, eine lichte Breite von 1,4m und wiegt 2,7to. Die Geländer sind mit Stahlseilen verkleidet, die Geländerbauteile in C33 eloxiert.
20.06.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke über die Eyach in Balingen im sL-System mit Stich ist 52m lang, hat eine lichte Breite von 2,5m und wiegt 13to. Die Lauffläche ist PU beschichtet, die Aluminiumbauteile der Brücke inklusive des Füllstabgeländers in C33 eloxiert.
15.04.2014

Die Fuß- und Radwegbrücke über die Rems in Böbingen (Ostalbkreis) im sL-System ist 15,5m lang und 3m breit. Die 2,7to leichte Brücke mit einer Auflastung von 5to ist transparent eloxiert. Die Geländer sind mit Holz verkleidet, die Lauffläche ist PU beschichtet. Die Brücke wurde im Beisein von Hr. Bürgermeister Jürgen Stempfle montiert.
28.01.2014

Die neue Brücke mit einer Länge von 23,7m, einer lichten Breite von 2,5m und einem Gesamtgewicht von 3,6to ist vollständig im Farbton C-33 eloxiert. Der Gehbelag des sL-Systems mit leichtem Stich und Füllstabgeländer wurde speziell zur Nutzung durch Pferde verstärkt ausgelegt.
29.11.2013

Die Fußgängerbrücke mit Stich im sL-System hat eine Länge von 20,2m und eine lichte Breite von 1,9m bei einem Gesamtgewicht von 2,8to. Das Füllstabgeländer verfügt über einen separaten Handlauf, die Lauffläche ist PU-beschichtet. Die komplette Brücke inklusive der Geländer ist eloxiert.
23.10.2013

Die Brücke mit Stich im sL-System hat einer Länge von 24,1m, eine lichte Breite von 3,05m und ein Gesamtgewicht von 5,8to. Die Brücke inklusive Füllstabgeländer und Steg ist komplett eloxiert und kann von Räumfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 4,5to befahren werden.
26.09.2013

Die Fußgängerbrücke im L-System ist 13,5m lang und hat eine lichte Breite von 1,4m. Stahlseilgeländer und Fachwerk sind in C-33 eloxiert.
09.08.2013

La passerelle de type R a une portée de 8,2m, une largeur utile de 1,75m et un poids de 1,7 t. Elle est anodisée teinte aluminium nature, équipée d'un barreaudage. Le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane et équipé de 3 fourreaux.
07.08.2013

Au mois de juin 2013, l’entreprise PML GmbH a obtenu la certification européenne supplémentaire selon DIN EN 1090-1:2012 sur les exigences de qualité complète de classe d’exécution EXC_3 pour les éléments porteurs des ponts en aluminium.
18.07.2013

La passerelle piétonne de type sL située à l’arrêt Landweiler de la Saarbahn a une portée de 40m en deux travées de 20m, une largeur utile de 2,5m et un poids de10t. Elle est accessible aux véhicules de service de 7,5 t, anodisée de teinte naturelle aluminium, équipée d'un barreaudage avec le logo SAARBAHN en bleu de chaque coté. Le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane.
06.06.2013


25.04.2013

La passerelle de type R a une portée de 23,2 m, une largeur utile de 1,5 m et un poids de 3,6t. Elle est construite en deux travées et équipée d’un barreaudage anodisé. Le platelage est en matière composite TRIMAX.
18.03.2013


14.02.2013

La passerelle piétonne de 1,7 t située au-dessus de l’Itter à coté du moulin Brucher sur la ligne de démarcation de Haan à Soldingen a une portée de 8,8m et une largeur utile de 2,5m. Elle est équipée d’un barreaudage en aluminium et d’un tablier revêtu d’une résine polyuréthane. La passerelle est entièrement thermolaquée teinte RAL 9006.
17.12.2012

La passerelle de type R a une portée de 8,2 m et une largeur utile de 2,5 m. Le tablier est revêtu d’une résine polyuréthane antidérapante.
18.10.2012

La passerelle, rue Georg-Kelnhofer a une portée de 18 m et une largeur utile de 2,5 m. La structure et le barreaudage en aluminium sont peints en RAL 7016. Le tablier est en matière composite TRIMAX. La passerelle a été posée en six minutes.
10.09.2012

La passerelle pour cyclistes près du quartier résidentiel de Viernheim a une portée de 5 m, une largeur utile de 1,5 m et un poids de 450kg. Le tablier est en caillebotis aluminium.
26.01.2012

La nouvelle passerelle sur le Burbach à 40764 Langenfeld a été posée le 25 janvier 2012.
Les habitants de la zone résidence peuvent à nouveau profiter de l’air de loisir autour du lac Richrather, cela sans grand détout.
L’équipe de montage de PML, tant attendu, a été accueilli avec café et gâteaux.
L’ancienne passerelle en bois a été supprimée pour des raisons de sécurité, cela après seulement 17 ans.

La passerelle a été construite par la société PML. Il s’agit du système R, avec une longueur de 6,50 m et une largeur utile de 2,50 m. La passerelle est équipée d'un barreaudage anodisé et un tablier revêtu d’une résine antidérapante.
En raison des conditions d’accès limitées au site, la passerelle a été mise en place sur ses fondations directement avec la grue du camion de livraison.

Cela n'a été possible qu’en raison du faible poids de la construction en aluminium.
Une passerelle identique en acier aurait occasionné des coûts supplémentaires importants en raison de la nécessité d’une grue de levage spécifique.
24.10.2011

Passerelle pour piétons et cycles au-dessus de l’Ooser entre Haueneberstein et Sandweiher en Allemagne.
Longueur : 8,50 m, largeur utile : 2,50 m. Système R, capacité de passage de 3,0 T pour un engin de service. Garde-corps barreaudage.
28.09.2010

La passerelle en trois parties reposant sur un arche en acier, a été, devant le regard des maires, des habitants, de la presse locale et de la télévision, posée le 28.09.2010. Le revêtement du tablier est en polyuréthane antidérapant, un éclairage est intégré à la main courante. Le garde-corps anodisé est habillé avec des câbles tendus en inox.
18.05.2010

The bridge is designed in three parts with an overall length of 40.00 m and a width of 3 m. The tread is covered with PU, the guardrails are anodised with colour (C31) and covered with filled rods.
05.05.2010

Sous les yeux de plus d’une centaines de spectateurs et de personnalités (Madame Josette Renaux (Maire de Baccarat), Monsieur Christian Nöel (Responsable des services technique de la Ville de Baccarat), Monsieur Michel Boquel (Président de la CCVC), Monsieur David Begnene (Vice-président de la CCVC), Monsieur Jean-Luc Demande (Vice-président de la CCVC), Monsieur Christian Gex (Vice-président de la CCVC), Madame Rose-Marie Falque (Vice-président de la CCVC et conseillère régionale), Mademoiselle Morel (Chragée de mission à la CCVC), Monsieur Philippe Saffrey (Sous-préfet) et Monsieur Eric Brient (Directeur des Manufactures de Baccarat) a été posé la nouvelle passerelle de Baccarat, cela en quelques minutes. Cette passerelle architecturale en aluminium s’intègre parfaitement dans le projet de la traversée piétonne de Baccarat.
Pour clore l’événement, la CCVC a organisé une réception.
Toute l’équipe de PML GmbH remercie l’ensemble des acteurs de ce projet : la ville de Baccarat, la Communauté de Communes de la Vallée du Crystal, le bureau d’étude PMM et l’entreprise RICHERT GENIE CIVIL pour cette collaboration et la confiance qu’ils ont témoigné à l’égard de la société PML GmbH. Nous souhaitons à tous les habitants et utilisateurs beaucoup de plaisir lors de la traversée de la passerelle !
08.09.2009


26.06.2009


08.05.2009


27.03.2009

Pour protégé le biotope de dunes, une passerelle qui mène à la plage a été construite. Le garde corps de la passerelle est déguisé en fils inox et la construction complète est portée par des piliers en aluminium. Les pièces en aluminium sont anodisées.

plus...
05.02.2009


18.12.2008


14.10.2008

Le Système R de pml est une construction en poutres avec tablier autoportant en profiles d’aluminium. Le revêtement est fait de profiles d’aluminium extrudé posé en travers. Le barreaudage vertical, ainsi que la main courante sont fait de tubes rond en aluminium. Pour absorber le changement de température les passerelles du Système R sont fixé avec d’un coté avec des paliers fixe et de l’autre coté avec des paliers lisse. Les deux passerelles à Herrlisheim sont anodisées et en dessous du barraudage vertical le garde corps est fait de tôle perforé.
30.09.2008

Première passerelle en australie commandé par la ville de Wanneroo (ouest-australie). La passerelle va relier la ville de Foreshore Vista et Compass Circle dans la région de Yancheep. Elle fait en tout une longueur de 142m et une largeur de 2,5m et se compose de 10 passerelles du système L de différentes longueurs. Maintenant la découverte en australie est faite.
28.07.2008

pml a construit en Hongrie une autre passerelle importante d’une longueur de 57,60 m et une largeur de 4,40 m.
La passerelle relie à nouveau le village Csömör, le quel avait été séparé pour l’agrandissement de l’autoroute M0.
01.06.2008


15.05.2008

pml chine à comme prévu mis en place les premières passerelles à Pékin dans les nuits du 11, 12 et 13 mai 2008.

Avec l'aide d'une société de transport professionnelle et de grande machines les passerelles ont été transportées du lieu de construction au lieu de montage. Il fallait calculer chaque millimètre pour passer en dessous d'un bâtiment pour rejoindre le chantier à 1 km de distance. A cause du temps qui était limité à 4 heures par nuit - l'électricité a du être coupé dans le quartier touché - il a fallu 2 nuits pour le transport. La mise en place était terminée en moins de 4 heures.

Nous sommes fières du travail de notre équipe entière !

En mi-juin les dernières trois passerelles devraient être mise en place et l'ordre clôturé.

Nous sommes fiers d'être la seule société au monde qui peut traiter des projets de passerelles en aluminium d'une aussi grande importance. Le tout des passerelles se forme de 7 passerelles avec un espace de plus de 3.000 m² et un pois de plus de 400 tonnes. La plus grande unité est la passerelle principale avec une envergure de 38 mètres, une longueur de 65 mètres, une largeur de 3 mètres et un pois d'environ 65 tonnes. Le montant de la commande est d'environ 5,5 Millions d'euro.

pml Pékin/ Singen, 15.05.2008


01.04.2008


21.02.2008


11.02.2008


30.01.2008


14.12.2007


01.11.2007


18.10.2007

Monsieur Walter Döring a constaté par lui-même la qualité des ponts plm en visitant le pont de Mühlhausen-Ehingen.
01.09.2007


03.08.2007


01.08.2007


18.07.2007

Pont sur la Thur, 2007.
Pont-canal: longueur de 35 m et largeur intérieure de 3 m, système B. La nouvelle balustrade à barreaux fut montée pour la première fois. Les composants de la balustrade sont anodisés. Le positionnement (pivotement) du pont n'a duré que 10 minutes! Le maire de Cernay a ensuite tenu impérativement à être le premier à monter sur le pont.
21.06.2007


08.06.2007

Avec 300 invités, la société pml GmbH fête ensemble avec l'entreprise QualiPlast GmbH de St. Georgen l'inauguration du nouveau site de production à Veszprém (près de Budapest).

Le 8 juin 2007, des collaborateurs, partenaires commerciaux et amis du monde entier ont été accueillis pour la mise en service des nouvelles installations. Après l'arrivée des hôtes au courant de la matinée, les Directeurs Monsieur Jürgen Seussler (pml) et Monsieur Frank Eidmann (QualiPlast) ont inauguré l'événement par un discours de bienvenue. Ensuite, le maire de la ville de Veszprém a pris la parole. Il a souhaité un avenir prospère à l'entreprise et a exprimé sa joie quant au choix du lieu d'implantation. Afin que les invités puissent mieux se rendre compte des installations, il leur a été proposé une visite de l'usine, lors de la quelle les différents processus de fabrication leur ont été expliqués. Un programme cadre varié a complété l'événement. Le programme comprenait un buffet de spécialités hongroises avec un b'uf rôti à la broche, un tournoi de babyfoot et un château gonflable pour les enfants, et un groupe de rock hongrois, qui a fournis l'ambiance nécessaire jusque tard dans la nuit. Monsieur Jürgen Hoffmann, Directeur de la société pml GmbH, a exprimé sa satisfaction sur la «réussite totale» de l'événement Il se réjouissait déjà des défis réalisables grâce au nouveau site.

12.04.2007

Hangzhou 1

Composée d'un pont principal d'une longueur de 40,38 m et d'une largeur utile de 3,5 m et de quatre ponts latéraux longs de 15,7 m à 27,1 m d'une largeur utile de 3,2 m, la structure du pont présente une longueur totale de 124 m. La surface du tablier est de 412 m². Le tablier comporte un revêtement en polyuréthane, la naissance des quatre bras latéraux se fait à l'aide de paires d'escaliers mécaniques.

Hangzhou 2

La construction dispose d'une superficie totale de 221 m² et se compose d'une traversée de route suspendue de 37 m enjambant la rue Huangcheng, et d'escaliers doubles aux deux extrémités.
La largeur utile du pont est de 3 m, et celle des escaliers de 1,8 m. L'habillage en verre des parapets constitue une particularité intéressante.

01.04.2007


01.03.2007


23.02.2007


01.02.2007


23.01.2007

La construction dispose d'une superficie totale de 221 m² et se compose d'une traversée de route suspendue de 37 m enjambant la rue Huangcheng, et d'escaliers doubles aux deux extrémités.
La largeur utile du pont est de 3 m, et celle des escaliers de 1,8 m. L'habillage en verre des parapets constitue une particularité intéressante.
01.12.2006


10.10.2006

La société pml présentera ses produits lors du salon de logistique international CeMAT ASIA à l'International Expo Center (SNIEC) à Shanghai. Avec plus de 300 exposants issus de 25 pays et une superficie de plus de 20.000 m², le salon CeMAT, qui a eu lieu la première fois à Hanovre en 2005, est d'ores et déj� le plus important salon dans le domaine des systèmes de transports et de logistique du monde.
03.08.2006

Peux après la commande de la passerelle à Hangzhou, notre PDG de chine, Monsieur Helmut Güsten nous informe de la commande d'une 2ème passerelle en aluminium. La construction a une surface de 221 m². La passerelle consiste d'une surface indépendante de 37m de long qui traverse la route Huangcheng, sur les deux côtés il y a des escaliers.
La passerelle fait 3m de large et chaque escalier fait 1,8m de large. L'habillage en verre de la passerelle est très intéressant.
La construction sera terminée avant la fête du printemps, qui commence le 18 février 2007
25.05.2006

Mit dem ersten Auftrag in Hangzhou/China wurde der Durchbruch im rasant wachsenden chinesischen Wirtschaftsraum erzielt. Wie der Geschäftsführer der pml Ltd. China Herr Helmut Güsten berichtet, hat der Erstauftrag folgende Eckdaten: Bestehend aus einer Hauptbrücke mit 40,38 m Länge und einer lichten Breite von 3,5 m und vier Seitenbrücken zwischen 15,7 m und 27,1 m Länge und einer lichten Breite von 3,2 m, hat die Brückenkonstruktion eine Gesamtlänge von 124 m. Die Brückenfläche beträgt 412 qm. Die Lauffläche ist Polyurethan beschichtet, der Aufgang an den vier Seitenarmen erfolgt über Rolltreppenpaare. Fertigstellungstermin ist der 18. November 2006.
12.05.2006

La construction neuve du bâtiment de production à Veszprém en Hongrie a débuté. Lors de l'appel d'offre pour le maître d'œuvre, la société Aktuál Bau GmbH de Nyíregyháza a pu remporter le marché. La pose symbolique de la première pierre est prévue pour le 16 juin 2006. La date de livraison du bâtiment fini est le 15 octobre 2006. Le financement du chantier est entre les mains d'Europaalap. Le projet de construction est suivi par l'équipe de la société i-quadrat Hungaria Kft.
23.03.2006

De gauche à droite : Monsieur Zhang Yi (Directeur Marketing pml Ltd. China), Monsieur Jürgen Hoffmann (Directeur Commercial pml GmbH), Monsieur Jürgen Seussler (Directeur pml GmbH), Monsieur Marcus Barner (Directeur des Ventes MBB Liftsystems AG), Monsieur Helmut Güsten (Directeur pml Ltd. Chine)
31.10.2005

En concertation avec Monsieur Jürgen Seussler (Directeur pml), Monsieur Helmut Güsten (Directeur pml - Chine) et Monsieur Thomas Maier (Directeur de la Division Ponts), les activités de commercialisation ont été définies et les collaborateurs formés.
18.10.2004


pml(Nanjing) Co., Ltd.
Qi Xia Economic Development Zone
Xia Xing Rd. 1-3
Nanjing 210034
P.R. Chine